Shaktisang

Ein Shaktisang gehört zu den spirituellen, bisweilen scheinbar aber auch, zu den aktiven energetischen Werkzeugen zur Bewusstwerdung. Der Begriff Shaktisang selbst, ist ein Kunstwort. Es setzt sich aus den beiden Begriffen Shakti (Sanskrit) und Sanga (Hindi) zusammen.

Shakti (शक्ति) beschreibt die höchste, schöpferische Urkraft des Universums. Sanga (सत्संग) bedeutet Zusammentreffen oder auch Umgang.

Ein Shaktisang mit Alexander steht somit für eine sehr konkrete, ganzheitliche, spirituelle Begleitung zur Bewusstwerdung. Ruhe und Kraft in einem unruhigen Umfeld. Energetische Resonanz in Zeiten des Wandels. Und das beste, um daran teilzunehmen musst Du nicht einmal Deine Wohnung verlassen.

Alexander_45

 

Für Einsteiger
Speziell zum Einstieg gibt es eine eigenständige Shaktisang Einführung, an der Du kostenfrei teilnehmen kannst. Nutze eine eine solche Einführung möglichst zuerst bevor Du danach auch an einem regulären Shaktisang teilnimmst.

Um Dich jetzt zu einer Shaktisang Einführung kostenfrei anzumelden hier klicken.


Für regelmäßige Teilnehmer

Ein Shaktisang mit Alexander findet, bis auf wenige Ausnahmen, regelmäßig, teils mehrmals wöchentlich, statt. Findest Du Gefallen daran, und möchtest weiterhin daran teilhaben, dann kannst Du entweder einen 14- oder einen 30 tägigen Zugang zu allen Shaktisang Terminen in diesem Zeitraum bei uns sehr günstig buchen.

Für fördernde Mitglieder
Als förderndes Mitglied der Gesellschaft für bewusstes Sein, kannst Du und Dein Lebenspartner, ohne Einschränkung, an allen Shaktisang Terminen die stattfinden stets kostenfrei teilnehmen.

Was aber ist ein Shaktisang genau? Was passiert da? Wie ist der Ablauf?
Alle Hintergrund Informationen zum Thema Shaktisang findest Du hier klick.

Termine?
Eine terminliche Übersicht für eine Shaktisang-Einführung findest Du hier klick.
Eine Übersicht der regulären Shaktisang-Termine findest Du hier klick.

Noch Fragen?
Eine Sammlung von Fragen und Antworten zum Thema Shaktisang findest Du hier klick.